Jemanden ausnehmen wie eine Weihnachtsgans


Jemanden ausnehmen wie eine Weihnachtsgans
Jemanden ausnehmen wie eine Weihnachtsgans
 
Die umgangssprachliche Wendung besagt, dass jemand - meist auf unehrliche Weise - um sehr viel Geld gebracht wird: Der Alte ist stinkreich und strohdumm, den nehmen wir aus wie eine Weihnachtsgans! Er war zwei Berufsspielern in die Hände gefallen, die ihn ausnahmen wie eine Weihnachtsgans.

Universal-Lexikon. 2012.